Tolles Rezept für die Grillsaison

Zutaten für 2 Personen:

250 g Wildlachsfilet

2 EL Kräuter

2 TL Butter

2 EL Olivenöl oder Rapsöl

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung:

Lachs auf Alufolie legen (gerne können Sie auch Garnelen anstatt Lachs nehmen). Die Folie ringsum etwas hochklappen,  so dass eine Mulde entsteht. Öl und Butter dazugeben. Salz und Pfeffer nach Belieben dazufügen. Kräuter dazugeben (hier können Sie gut Tiefkühlkräuter verwenden – noch besser sind Gartenkräuter). Die beiden Längsseiten der Alufolie nach oben klappen und einrollen, anschließend die beiden Enden über dem Lachs zusammenführen, übereinander lappen lassen und verdrillen  (so entsteht ein Griffbügel).  Den Lachs in der Folie bei gleichmäßiger Hitze langsam garen – ca. 10 – 15 Minuten, dann ist er durch.

Dazu kann gut unser leckerer Schichtsalat serviert werden.

Wir wünschen guten Appetit.

Tipp: Falls das Wetter mal nicht so gut ist, dass der Lachs auch im Backofen zubereitet werden.

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen