Rinderrouladen – ein klassisches Rezept

Ein tolles Rezept – Rinderrouladen mit einer köstlichen Röstgemüse-Rotwein-Soße

Zutaten für 8 Personen:

8 Rouladen von Rind

5 Zwiebeln

4 Gewürzgurken

16 Scheiben Speck

4 EL mittelscharfen Senf

1 Knollensellerie

1 Karotte

1 kleine Stange Lauch

0,5 Liter Rotwein

Salz

Pfeffer

0,5 Liter Rinderfond

1 Schuss Gurkenflüssigkeit (Gurkensud)

1 TL Speisestärke

2 EL Butterschmalz

 

Zubereitung (Arbeitszeit ca. 1 Stunde, Garzeit ca. 2 Stunden):

Die Rouladen waschen und abtrocknen. Die Zwiebeln grob und die Gurken in Längsstreifen schneiden.

Die ausgebreiteten Rouladen dünn mit Senf bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen, eine halbe Zwiebel, je 2 Scheiben Speck und die Gurken verteilen. Die Längsseiten einschlagen, aufrollen und mit Rouladenchlip zusammenstecken oder mit Küchengarn verschnüren.

Das Butterschmalz in der Pfanne heiß werden lassen. Die Rouladen darin rundum anbraten, herausnehmen und in einen Schmortopf geben.

Die restlichen Zwiebeln, den Sellerie, den Lauch und die Karotte klein schneiden und in der Pfanne anbraten. Mit Rotwein (sehr wenig) aufgießen und die Flüssigkeit verdampfen lassen (nicht rühren). Sobald der Rotwein verdunstet ist, eine weitere Schicht angießen, kurz rühren und wieder verdampfen lassen. Dies so lange wiederholen, bis die halbe Flasche aufgebraucht ist. Das Röstgemüse wird somit richtig schön braun, aber nicht trocken. Zum Schluss mit der Fleischbrühe, Salz und Pfeffer je nach Geschmack und dem Gurkensud auffüllen und in den Schmortopf zu den Rouladen geben. Auf kleiner Flamme oder im Backofen bei 160 Grad für 1,5 Stunden schmoren lassen. Hin und wieder mit etwas Flüssigkeit aufgießen.

Nach 1,5 Stunden (durch einstechen) testen, ob die Rouladen durch sind. Danach die Soße durch einen Sieb geben, kurz aufkochen. 1 EL Senf mit einem Schuss Wasser und Speisestärke verrühren und in die kochende Soße unter Rühren eingießen, bis die gewünschte Konsistenz vorhanden ist.

Wir wünschen guten Appetit.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen