Apfelkuchen mit Vanilleschmand

Zaubern Sie für Ihre Familie einen leckeren Apfelkuchen.

Zutaten:

500 g Äpfel

150 g Butter

5 Eier

200 g Zucker

2 P. Vanillezucker

175 g Mehl

1 TL Backpulver

2 EL Zitronensaft

1 Prise Salz

5 EL Milch

125 g Schmand oder Créme fraiche

2 EL Aprikosenkonfitüre

1 EL Puderzucker

Zubereitung (ca. 35 Minuten)

Die Äpfel schälen, die Kernhäuser entfernen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Die Butter mit 150 g Zucker, 1 P. Vanillezucker und Salz cremig rühren und nacheinander 3 Eier darunterrühren. Das Mehl zusammen mit den Backpulver sieben und im Wechsel mir der Milch unterrühren. Den Teig in eine Springform (eingefettet) geben.

Den Schmand oder Créme fraiche  mit 2 Eier, 50 g Zucker, 1 P. Vanillezucker verrühren. Die Hälfte davon auf den Teig gießen. Di eApfelspalten daraufgeben und den restlichen Schwand darüber gießen.

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen und den Kuchen circa 1 Stunde backen. Danach abkühlen lassen.

Die Konfitüre erhitzen und den Kuchen damit bestreichen und den Rand mit Puderzucker bestäuben.

Wir wünschen einen guten Genuss!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen